Erlebtes

Land in Sicht? Der Konflikt um die politische Zukunft der Kurden.

Bild zu Land in Sicht?  Der Konflikt um die politische Zukunft der Kurden.

Über Jahrzehnte werden die Kurden in ihren Heimatländern (Türkei, Syrien, Irak, Iran) politisch und militärisch verfolgt. Während sie dort oft als Terroristen und Separatisten bezeichnet werden, betrachten die Kurden ihren Kampf um Identität und Autonomie als legitim. In der Diskussionsveranstaltung wurde über den Konflikt am Rande Europas informiert. Referent war Jian Omar, Deutsch-kurdischer Politiker syrischer Abstammung.

Die Veranstaltung am Donnerstag, 5.04.2018 fand in Kooperation mit der Stadt- und Landesbibliothek und der Landeszentrale für politische Bildung statt.

Quelle/Copyright: www.querkultur.de